Impressum/AGB

Impressum

GS Velo Dresden
Inh. Gilbert Gabriel
Striesener Str. 49
01307 Dresden

Telefon 0351 / 31 43 6 43
Telefax 0351 / 31 43 6 44
info@gs-velo.de

UST-ID-Nr.: DE 247122777

Geschäfts- und Serviceregeln

Allgemeines Unsere Lieferung erfolgt aufgrund unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Preise sind in EUR ausgezeichnet, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und (falls Lieferung gewünscht) plus Versandkosten. Alle Preise sind unverbindlich. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Die Vertragsbeziehungen unterliegen ausschließlich dem Recht der BRD. Gewichtsangaben, Geometrien und Ausstattungen sind Herstellerangaben. Technische Änderungen i. S. eines technischen Fortschritts sowie Farbabweichungen, Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten.
Lieferservice Wird unser Lieferservice in Anspruch genommen, so erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart ist. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung unseren Betrieb verlassen hat. Wir schließen für alle Sendungen eine umfassende Transportversicherung ab. Lieferung erfolgt solange Vorrat reicht.

Die Versandkosten für die Lieferung richten sich nach dem Warenwert der gesamten Bestellung und der Größe der Ware und wird mit der Bestellbetätigung und der Übermittlung der Zahlungsbedingungen verbindlich angegeben. Wir behalten uns vor, notfalls gar nicht oder eine gleichwertige Ware zu liefern. Teillieferungen liegen je nach Liefersituation in unserem Ermessen, falls nicht ausdrücklich anders vereinbart.

Transportschäden Bitte zeigen Sie uns offensichtliche Mängel innerhalb von 8 Tagen an. Bitte bedenken Sie, dass bei beschädigter Ware unbedingt eine Schadensmeldung von der Post bzw. des Paketdienstes gemacht werden muss. Kommt ein Paket sichtbar beschädigt bei Ihnen an, öffnen Sie es bitte gleich in Gegenwart des Postboten/Paketdienstes und lassen sich sofort eine Schadensbestätigung ausstellen. Dies gilt auch für Schäden, die erst beim Auspacken oder bei Benutzung bemerkt werden und bei unbeschädigter Verpackung. Wichtig: Schicken Sie keinesfalls eine offensichtlich transportbeschädigte Ware ohne schriftliche Schadensmeldung oder sonstigen Nachweis der Schadensreklamation an uns zurück. Bei Nichteinhaltung dieser Hinweise trägt der Kunde das Risiko, dass die Geltendmachung des Schadens beim Transportunternehmen bzw. bei der Versicherung erfolglos bleibt. Bei Fragen wenden sie sich bitte direkt an uns.
Zahlungsbedingungen Bestellungen über 400 Euro nur per Vorauskasse

Bestellungen unter 400 Euro auch per Nachnahme

Gewährleistung Die Gewährleistung auf die Produkte beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Datum der Auslieferung.

Offensichtliche Mängel müssen uns unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Ware schriftlich mitgeteilt werden.

Kosten der Nachbesserung oder Ersatzlieferung übernehmen wir. Ist uns eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht möglich oder verzögert sich diese über die angemessenen Fristen hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, oder schlägt in sonstiger Weise die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung fehl, so kann der Kunde eine Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Ein weitergehender Schadenersatz ist in jedem Fall ausgeschlossen. Ein Gewährleistungsanspruch erlischt, sobald der Käufer die Vorschriften über Verwendung und Behandlung (z.B. Pflege, Wartung) des Produkts nicht einhält.

Solche Vorschriften finden sich in Betriebs- oder Wartungsanleitungen, welche dem Produkt beiliegen. Ein Gewährleistungsanspruch entfällt bei natürlichem Verschleiß.

Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen.

Die Kaufrechnung gilt als Garantiebeleg. Die Garantiezeit wird durch eine Garantieleistung nicht verlängert, auch nicht für ersetzte oder reparierte Teile. Eine kostenlose Garantieleistung setzt die Vorlage einer Kopie der Kaufrechnung voraus. Der Käufer ist verpflichtet, uns die Überprüfung der fehlerhaften Ware zu gestatten. Sofern der Käufer uns die Überprüfung verweigert, werden wir von der Gewährleistung befreit.

Ihr Rückgaberecht Wir möchten, dass Sie mit unseren Artikeln zufrieden sind. Deshalb haben Sie bei uns ein 14-tägiges Rückgaberecht. Diese Frist beginnt mit Erhalt der Ware und mit Erhalt dieser Belehrung. Dieses Rückgaberecht gilt für alle Sendungen, ausgenommen individueller Anfertigungen. Neben diesem 14-tägigen Rückgaberecht stehen Ihnen natürlich die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu.
Rückgabefolgen Im Falle einer wirksamen Rückgabe wird der Kauf-/Ratenkaufvertrag hinfällig. Bei Benutzung oder Verschlechterung der Ware sind wir berechtigt, Wertersatz zu verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Das Entstehen einer Wertersatzpflicht können Sie vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Datenschutzinformationen Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Auftragsabwicklung. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Wir speichern Ihre Daten soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (§ 28 BDSG) zulässig.
Vertragspartner, Schlussbestimmungen Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte fremder Internetseiten, auf die ein Link von unserer Homepage verweist und erklären ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten haben.

Erfüllungsort für alle Lieferungen und Leistungen ist Dresden. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Dresden. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sämtliche Anzeigen und Erklärungen, die uns gegenüber abzugeben sind, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im übrigen nicht berührt.

Stand: Dresden, 28.05.2009